Skip to main content

Filter – Kohlefilter, Aktivkohlefilter, Metallfilter

Filter-Hygiene-Reinigung-DunstabzugshaubeAlle wichtigen Informationen zu den Themen Aktivkohlefilter, Kohlefilter und Metallfilter. Wir sagen Ihnen, was Sie bei der Reinigung Ihrer Dunstabzugshaube beachten sollten.

Ihre Dunstabzugshaube läuft auf maximaler Leistung und dennoch liegen deutlich wahrzunehmende Essensgerüche in der Raumluft?

Das muss nicht sein! Wir zeigen dir was du tun musst, damit Kochgerüche künftig keine Chance mehr haben!

Um das ausbreiten von Gerüchen in der Küche zu verhindern gibt es Dunstabzugshauben. In diesen sind Dunstabzugshauben-Filter eingebaut. Diese sind für die Filterung der Kochgerüche zuständig.

Neben Edelstahlreinigungsmitteln und Fettlösern sind bei Umlufthauben vor allem die Filtermatten wichtig. Diese sollten regelmäßig gereinigt bzw. ausgetauscht werden, da sonst die Reinigungsleistung stark nachlässt. Achten Sie dabei unbedingt auf die Herstellerangaben. Dunstabzugshauben Filter unterscheiden sich allerdings von Modell zu Modell.

Im folgenden zeigen wir Ihnen, welche verschiedenen Filter es gibt und was Sie bei der Reinigung und dem Wechsel von Dunstabzugshauben-Filtern beachten sollten.


Die verschiedenen Filtersysteme

Dunstabzugshauben ohne Filter

Es gibt Dunstabzugshauben- Filter, die komplett ohne separaten Filter auskommen. Die Fettpartikel aus dem gefilterten Kochdunst bleiben somit nicht in einem Filter hängen. Die verunreinigte Luft wird beim Eintritt in die Dunstabzugshaube beschleunigt und die Fettpartikel werden durch diesen Vorgang in spezielle Abfangschalen geschleudert. Diese können in der Spülmaschine gereinigt werden.

Dunstabzugshauben ohne Filter sind allerdings die Ausnahme. Die meisten Dunstabzugshauben enthalten einen Filter. Diese sogenannte Dauerfilter können in der Spülmaschine, oder per Hand gereinigt werden. Die Reinigung sollte in regelmäßigen Abständen erfolgen um somit einer Brandgefahr durch verfettete Filter vorzubeugen.

Vorteil

Es sammelt sich kein entflammbares Fett direkt unterhalb der Haube an. Anschaffungskosten für neue Filter entfallen.

Metallfilter

Wie häufig Sie den Metallfilter Ihrer Dunstabzugshaube reinigen sollten hängt davon ab, was und wie häufig Sie kochen. Generell sollte ein Metallfilter jedoch mindestens einmal jährlich ausgetauscht und einmal im Monat gereinigt werden, da ansonsten das anhaftende Fett zu verharzen beginnt. Eine Spülmaschinenreinigung ist möglich, sollte das Ergebnis aber mangelhaft sein, so ist der Einsatz von Backofenreiniger zur Vorbehandlung empfohlen.Metallfilter Dunstabzugshaube

Fettfiltermatte

Der Filterwechsel sollten entsprechend den Herstellerangaben erfolgen, mindestens aber viermal im Jahr. Die meisten Fettfilter verfügen über eine Sättigungsanzeige im Fasermaterial. Es gibt bei Dunstabzugshauben-Filtern mehrere Varianten von Fettfiltern bzw. Filtermatten. Die neueste Form ist ein zuschneidbares Aluminiumgitter, welches Fett aufnimmt und wie bestehende Alugitter auch wieder gereinigt werden kann. Die Anschaffung ist zwar ein wenig teurer, jedoch spart man über die Zeit enorme Kosten. Ist der Filter stark verunreinigt, kann sich zudem Schimmel bilden.Fettfilter Dunstabzugshaube

Kohlefilter

Der Kohlefilter sollte regelmäßig gewechselt werden. Die Lebensdauer reicht hierbei von 4 bis 12 Monaten. Abhängig ist diese maßgeblich von der Kohlemenge des Filters und von der Art der zubereiteten Speisen. Frischer Fisch ist beispielsweise intensiver im Geruch als ein Topf mit frischem Reis. Wird der Filter nicht regelmäßig gewechselt, werden die meisten Dünste im Umluftbetrieb ungefiltert zurück durch die Küche geblasen. Beim Wechsel des Dunstabzugshauben Filters bietet sich zudem die Reinigung der Innenwände der Haube an.Kohlefilter-Aktivkohlefilter

Kohlefilter: mit Aktivkohle und ohne Aktivkohle

mit Aktivkohle

Die Aktivkohle in Filtermatten garantiert eine optimale Reinigung der gefilterten Luft. Vor allem Gerüche werden dank der ultrafeinen Poren bestens beseitigt.

ohne Aktivkohle

Filtermatten ohne Aktivkohle sind meist günstiger. Auch Sie reinigen dank ihrer speziellen Faserstruktur zuverlässig die Luft von unangenehmen Gerüchen und Fettrückständen.


Dunstabzugshauben im Gastronomiebereich

Hygiene und sauberes Arbeiten sind besonders im Bereich der Gastronomie sehr wichtig. Da in diesem Bereich besonders viel mit Lebensmitteln gearbeitet wird, gibt es für dem Bereich der Gastronomie besonders strenge gesetzliche Vorschriften welche es zu befolgen gilt.

Zum einen  die VDI 6022 bezüglich der Hygieneinspektion als auch die HACCP-Verordnung (EG) Nr. 852/2004, welche primär für die Auslegung der Belüftungstechnik verantwortlich ist, sind besonders zu beachten.